Dr. Mathias Wiehle

Diplomdesigner


Mathias Wiehle ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITD und arbeitet als Designer, Zukunftsforscher und Projektleiter in öffentlich geförderten Forschungsprojekten aus den Bereichen New Mobility, Tranformationdesign und Space 4.0. Im Rahmen seiner Dissertation beschäftigte er sich mit der methodischen Implementierung designerischer Entwurfsmethodik in technologische und gesellschaftliche Innovationsprozesse. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen neben klassischem Produktdesign vor allem im System- und Dienstleistungsdesign, der Zukunftsforschung, sowie in der Erforschung und Anwendung designerischer Methoden als Innovationstreiber.



Beruflicher Werdegang

 

2016 Postdoc
2014 Promotion Designwissenschaft
seit 2007 Diverse Lehraufträge an der Hochschule der Bildenden Künste in Braunschweig, der TU Braunschweig und der
Ostfalia Universität für angewandte Wissenschaften
seit 2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am ITD
2005 Studentisch- wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFMO Berlin (BMW Group)
2005 Diplom im Industrial Design
2004-2006 Freiberufliche Tätigkeit für einen automobilen Finanzdienstleister im Bereich
System- und Frontenddesign
2000-2005 Studium des Industrial Designs an der HBK Braunschweig
1998-2000
Studium der Sozialwissenschaften an der TU Braunschweig

 

 


 

 

Lehrveranstaltungen

 

Semesterbegleitende Übung- Methoden des Transportation Design  (HBK-Braunschweig) (WS 2012-2016)

Entwurfsprojekt- Transportation Design Nebenfach (HBK Braunschweig) "Sanfter Tourismus- Bewegende Räume" (WS 2012-2013)

Semesterbegleitende Übung- Methoden des Transportation Design (HBK-Braunschweig) (WS 2011-2012)

Projektplenum- Transportation Design Nebenfach (HBK-Braunschweig) "Ladestationen für Elektrofahrzeuge im innerstädtischen Raum" (WS 2011-2012)

Semesterbegleitende Übung - Methoden des Transportation Design (HBK-Braunschweig) (SS 2011)

PBL-Lehrveransanstaltung- Transportation Design Nebenfach (HBK-Braunschweig) (WS 2010-2011)

Blockveranstaltung - Design für Ingenieure (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) (WS 2010-2011)

PBL-Lehrveranstaltung- Transportation Design Nebenfach (HBK-Braunschweig) (SS 2010)

Design & Ergonomie - Design für Ingenieure (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) (SS 2010)

PBL-Lehrveransanstaltung- Transportation Design Nebenfach (HBK-Braunschweig) (WS 2009-2010)

"Mind the Gap"- Interdisziplinäres Entwurfs- und Entwicklungsprojekt der HBK mit der FH Wolfenbüttel (SS 2009)

Design & Ergonomie - Design für Ingenieure (Fh Wolfenbüttel) (SS 2009)

Produktdesign/ Mobile Devices (Blockseminar an der HBK in Kooperation mit den Telekom Laboratories) (2008)

Kreativitätstechniken (WS 2007-2008)

 


Veröffentlichungen


Lopez-Arreguin , Linke, Stoll, Freund, Prziwara, Voss, Schilde, Kwade, Homey, Schroeder, Wiehle and Thomas  (2018) 3D4 Space - Advanced Systems, Components, and Novel Methods for Planetary Exploration with Wheeled Mobile Robots, 2018

Wiehle, Mathias (2015) Mobilitätsdesign und Zukunftsforschung - Projektbericht im Rahmen des Projekts Mobil4E im niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung), 2015

Wiehle, Mathias (2014) Vom Fuzzy Frontend zum Semantic Frontend - Design zwischen Zukunftsforschung und Produktkonstruktion in der Automobilindustrie, Dissertationsschrift 2014


Wiehle, Poser, Altenkirch u.A. (2011) Konzipierung und Gestaltung elektromobiler Dienstleistungen im innerstädtischen Raum, Band 1 und 2 - Projektbericht (gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit), 2011

Wiehle, Weider, Schlager (2011) Wie das Elektroauto an Bedeutung gewinnt- Produktsprache, Narrationen und individuelle Aneignungsprozesse in: Stephan Rammler/Marc Weider (Hrsg.) Das Elektroauto- Bilder für eine zukünftige Mobilität, LIT-Verlag, 2011

Wiehle, Mathias & Glatzel, Gerhard  (2010): Produktinnovation und Kostenkontrolle durch multidisziplinäre Kooperation in: Linke, Kranke, Wölfel u.A.(Hrsg): Design- Kosten, Nutzen- Technisches Design in Forschung und Lehre, TUDpress, 2010, S.46-60

Wiehle, Mathias (2009): Einbindung designerischer Ideenfindungs- und Konzeptbildungsmethoden in den technischen Entwicklungsprozess, 4. Braunschweiger Symposium, Faszination Karosserie, 2009

 

Vorträge

 

Wiehle, Mathias (2015) New Mobility Business - Weiterbildungsveranstaltung  im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität. Vortrag: "Service Design & Zukunftsforschung" (NFF Braunschweig) (2015)

Wiehle, Mathias & Glatzel, Gerhard (2012)  Konzepte und Gestaltung für ein elekrtrisch getriebenes, innerstädtisches Liefer- und Servivcefahrzeug, 5. Braunschweiger Symposium, Faszination Karosserie und Fahrzeugkonzepte, (2012)

Wiehle, Mathias (2011) Ostfalia macht Mobil, Kick-off Workshop - Impulsvortrag: "Weiche Faktoren im Entwicklungsprozess" (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) (2011)

Wiehle, Mathias (2011)  Design und Technik, Kick-off Workshop "design²" - Impulsvortrag: Interdisziplinäre Ideenfindungsprozesse am "Fuzzy Frontend" (TU-Braunschweig) (2010)

Wiehle, Mathias (2009): Einbindung designerischer Ideenfindungs- und Konzeptbildungsmethoden in den technischen Entwicklungsprozess, 4. Braunschweiger Symposium, Faszination Karosserie, 2009

www.projektor-braunschweig.de


 

Back